Barbara Weigand

Als staatlich geprüfte Textildesignerin entwirft Barbara Weigand für eine Schweizer Design-Agentur als Chef-Designerin und deren internationalen Kundenstamm in Deutschland, Japan, Frankreich, Skandinavien, England und Italien, zehn Jahre lang luxuriöse Heimtextilien, u.a. für CHRISTIAN FISCHBACHER, SCHLOSSBERG, JAB, RASCH & KALEIDOSKOP New York.

Viele Auslandsaufenthalte folgten und brachten sie um die ganze Welt. So leitete sie 4 1/2 Jahre lang ein NGO in Sri Lanka, wo sie junge Künstler ausbildete.

Bevor sie 2008 zur Mode kommt, studiert sie freie Malerei. Heute arbeitet sie mit hochqualifizierten Couture-Schneidern und Schnittdirektricen in München zusammen, mit denen sie die vorgezeichneten Entwürfe in ihre Kollektionen übersetzt.

couture – glamour – business – leger

Neben maßgeschneiderten Braut- und Abendkleidern gehören auch eine kollektionsübergreifende PRET-A-PORTER zum Repertoires, die von ausgewählten qualifizierten Produktionsstätten in der EU genäht werden.

Nach 8 Jahren aufregender Zeit mitten im hippen Gärtnerplatzviertel in kreativer Nachbarschaft: Künstler, Schauspieler und Musiker - verlegte sie im Sommer 2016 ihr Geschäft in das Hackenviertel in der Nähe vom Marienplatz, Stacchus und Sendlinger Tor.

Ein Laden wie ein Zauber einer anderen Welt - hell, farblich durchdacht und von ihr als ehemalige Textildesignerin exklusiv eingerichtet.

von avisions www.stefanieaulinger.de mit Redaktion von www.mariannefalck.de