Presseschau: Barbara & Friends

 

Barbara & Friends "ticken" ähnlich - das sind kleine, maßgeschneiderte Designlabels, die mit Herzblut bei der Sache sind. So wie die beiden Schwestern Lena & Lisa, die eine eigene Schmuck Werkstatt in München betreiben. Die eine ist Goldschmiedin und die andere Klavierbauerin. Gemeinsam sind sie LISA MARESA und kreieren Gold- und Silberschmuck, besetzt mit echten Perlen oder Edelsteinen. Unsere frisch gebackenen Designpartner waren zu Gast bei unserem „Secret Shopping“ (11/2017). Wir waren so begeistert, dass wir den Schmuck nun fest im Sortiment haben.

 

 

 

Da hatte Vesna Tornjanski von VTPR public relations wohl wieder den richtigen Riecher: „Klein und Fein: die neuen deutschen Schmuckdesigner“ titelt die LIVING AT HOME 2/2018 in der aktuellen Februar-Ausgabe. Jeden Monat erscheint die populäre Wohnzeitschrift mit 130.000 Heften auf dem deutschsprachigen Markt. Kein Wunder, so steckt doch ein ganzer Concept Store hinter dem Magazin. Maßgeschneidert auf den Geschmack der Leserinnen, werden ganze Stilwelten aufgefächert – wie in einem modernen Concept Store. Und zwar genau so präsentiert, wie die Leserinnen leben möchten: hochwertig und wohnlich, großzügig und lässig. Dazu gehört auch, Dinge selber zu machen, oder umzudekorieren – und zwar stilvoll und mit Klasse.

 

 


 

 

Denn BARBARA WEIGAND COUTURE bietet nicht nur maßgeschneiderte Brautmode. Gesellig, gut situiert und wählerisch ist ihre Stammkundin, wenn es um ihren ganz persönlichen Stil geht. Wie auf den Leib geschneidert, übersetzt Barbara ihre handgezeichneten Entwürfe ganz spielerisch und unkompliziert. Ihre Ready-to-wear Kollektion IOSOY geht mit den Jahreszeiten und bringt Abwechslung in das turbulente Stadtleben der Münchnerin.

 

 

 

 

Kein Wunder, dass die MADAME 12/2017 inzwischen ein fester Medienpartner von IOSOY ist, wenn es um maßgeschneiderte Kulturkooperationen mit der Bayerischen Staatsoper geht.

 

 

 

Kurzum: Stil oder kein Stil? Das ist hier die Frage. Deshalb kooperieren wir nur mit Designpartnern, die stilistisch zu uns passen. Mode, Möbel & Metalle gehen dabei Hand in Hand. Es ist also kein Zufall, dass die Münchnerin Barbara Weigand seit vielen Jahren mit Niely Hoetsch aus Wien zusammenarbeitet.

 

 

Niely hat sich auf maßgeschneiderten Kopfschmuck spezialisiert und tritt damit in die Fußstapfen ihrer brasilianischen Großmutter (DIVA 9/2014).

 

 

Wir dürfen gespannt sein, wer sich im neuen Jahr noch alles dazu gesellt. Eines ist sicher – hier sind noch echte Handwerker unter sich.

 

 

Gut zum IOSOY-Shop in der Damenstiftstraße passt auch das maßgeschneiderte Möbeldesign von Axel Veit, der seinen preisgekrönten „Lümmel-Sessel“ Marlon natürlich in Deutschland produziert (SCHÖNER WOHNEN 2/2017).

 


 

Letzte News

 

Red Carpet Look by Barbara Weigand Couture

Barbara Weigand "schneidert" einen Red Carpet Look für das Fashion Charity ...
Lesen

InStyle empfiehlt Showroom: IOSOY testet Online-Shop

InStyle empfiehlt SHOWROOM: Barbara Weigand Couture und IOSOY testen neuen ...
Lesen

Presseschau: Barbara & Friends

Barbara Weigand und Designpartner in der Presse
Lesen

MADAME: Shakespeare in Love with IOSOY Fashion

Münchner Modedesignerin kooperiert mit Bayerischem Staatsballett auf www.ma...
Lesen

Hochzeit im Winter? Barbara Weigand Couture 2018

Die neuen Bräute von BARBARA WEIGAND COUTURE sind wind- und wetterfest. Sie...
Lesen